Aktion „Insekten-Hotels“: Das WEZ setzt Zeichen für unsere Umwelt

Eine recht ungewöhnliche Aktion ging in den vergangenen Wochen im Weststeirischen Einkaufszentrum „WEZ“ in Bärnbach in Szene.

Die Weststeirerinnen und Weststeirer waren aufgerufen, selbst gebastelte Insekten-Hotels für eine Ausstellung in der Markthalle im Einkaufszentrum bereit zu stellen. Vom 2. bis 16. April konnten sich die Kundinnen und Kunden im WEZ an den Werken erfreuen, ehe eine Bewertung der Arbeiten erfolgte. Dabei wurden das größte, das kleinste, das originellste und das bunteste Insekten-Hotel mit WEZ Gutscheinen belohnt. „Diese Aktion hat uns sehr viel Freude gemacht, weil die Insekten-Hotel-Bauer mit so viel Herzblut dabei waren. Wir freuen uns auch, dass wir mit der Aktion ein kleines Zeichen für mehr Umweltbewusstsein setzen konnten. Mit Sicherheit werden wir im nächsten Jahr wieder eine ähnliche Aktion starten“, bewertet Centerleiterin Maria Lienhart die Aktion.

Folgende Gewinner konnten sich über WEZ Gutscheine freuen: Daniel und Martin Moser, Köflach, für das größte Insekten-Hotel, Gottfried Wipfler, Naturwerkstatt/Naturschutzbund Steiermark für das originellste Objekt, die Volksschule Graden für das bunteste Hotel und Tobias Kraxner, Voitsberg, für das kleinste Insektenhaus.

Des weiteren wurden Sonderpreise für die engagierte Teamarbeit an die Volksschulen Köflach und Modriach vergeben. Allen an dieser Stelle: Danke fürs Mitmachen und herzlichen Glückwunsch zu den großartigen Arbeiten. 

COVID-19 Info:
Alle Personen am Foto wurden frisch getestet und kamen dafür extra ins WEZ um den Gewinn abzuholen.

PS: 4 Hauptgewinne (originellste, bunteste, größte, kleinste) waren mit €150.- WEZ Gutscheine und der Sonderteampreis (VS-Köflach und VS-Modriach) mit €50.-