Und der Oscar geht an …

Der Oscar zwar nicht, aber den ebenso renommierten Architekturpreis Prix Versailles.

Erhielten die BEHF Architects am 17. September 2019 für ihr außergewöhnliches RE-Design des WEZ.

„Bei der Umgestaltung des WEZ war es unser Ziel, ein Gebäude mit optischer Originalität zu schaffen, in dem die Bereiche Außenraum, Mall, Cafes und Shops schwellenlos ineinander übergehen“, erklärt Armin Ebner, Co-Founder von BEHF Architects.

Durch den markanten, hochtransparenten Eingang und die wellenförmige Front, welche sich im Inneren zu einer imposanten Plaza wandelt, wird das Gebäude bereits von Weitem zum Blickfang.

Die mit schwarzem Stahl ummantelte Fassade ist als Referenz an die lange Geschichte des Kohleabbaus in Bärnbach gedacht, welche auch als Umrandung der Plaza ihre Fortsetzung findet.

Wir freuen uns riesig und gratulieren sehr herzlich!